Meldungen 2024

Neuigkeiten und Archiv 2024
05.02.2024
08.02.2024
Einladung zur Antrittsvorlesung im Rahmen des Habilitationsverfahrens von Dr. theol. Benedikt Brunner über „Eiferer gegen den Krieg. Christian Hoburgs (1607–1675) mystisch-spiritualistisches Friedenskonzept im Rahmen seiner Theologie“ Donnerstag, 08. Februar 2024, 16 h c. t., T1/T2
Weitere Informationen
26.10.2023 - 25.01.2024
Im Rahmen der Internationalisierungsinitiative der JGU bietet der FB01 im Wintersemester 2023/24 erstmals eine gemeinsame öffentliche online Vorlesungsreihe an.
In the framework of the Internationalization Initiative of the JGU the Catholic and Protestant faculties (FB01) are offering in a joint initiative an online series of Public Lectures „Doing Theology in the German Context” on Thursdays 4-6 pm CET.
There are many contexts to the doing of theology in Germany today: historical, juridical, textual, traditional, cultural, societal etc. The lectures of this series will explore these contexts in an exemplary manner and will show how theology is being done at Johannes Gutenberg University in Mainz today. Following the negotiation processes in the hermeneutical circle we will take in the particular sessions different entry points from the perspective of the context or text and tradition but will constantly analyze their interplay.
Weitere Informationen
17.01.2024
Prof. Dr. Kang Won-Don hält am 17.01.2024 um 16:15 im Rahmen des Seminars "Salon Pantopia" (apl. Prof. Dr. Dorothea Erbele-Küster/ Prof. Dr. Dr. hc. Volker Küster) einen Vortrag zum Thema "Reception of Marxism in Minjung Theology".
Weitere Informationen
18.01.2024
Am 18.01.2024 werden Shayna Sheinfeld und Meredith Warren im Seminar "Frauen in der Bibel" einen hybriden Gastvortrag "Frauen in der Bibel" über ihr preisgekröntes Buch Christian Women in the Ancient Mediterranean (London 2022) halten.
Weitere Informationen
11.01.2024 18:15 Uhr - Vortrag: Tel Lachish – Ergebnisse der Grabungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 2017-2023
Referentin: Dr. Katharina Streit, Österreichisches Archäologisches Institut
digital per BigBlueButton unter https://bbb.rlp.net/rooms/wei-1xj-7fq-rlg/joinSeit 2017 führt die Österreichische Akademie der Wissenschaften Ausgrabungen am Tel Lachish, einem bronze- und eisenzeitlichen Fundplatz in Israel, durch. Erste Ergebnisse umfassen den Fund der bislang frühesten frühalphabetischen Inschrift der Südlevante, eine Umdatierung der Phasen der frühen Spätbronzezeit und eine rätselhafte Struktur aus der Eisenzeit neben einem mittelbronzezeitlichen Palast. Dieser Vortrag bietet einen Überblick über die österreichischen Arbeiten 2017 bis 2023.Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.Veranstalter: Evangelisch-Theologische Fakultät, Seminar für Altes Testament und Biblische Archäologie in Kooperation mit dem Freundeskreis Biblische Archäologie e.V.Flyer: https://www.fba.uni-mainz.de/files/2024/01/Tel-Lachish.pdf

12.01.24, ab 9:15: Tagung „Zeit und Zeitvorstellung in der Welt des Alten Testaments“ zum Zeitverständnis antiker Kulturen Programm unter: https://www.fba.uni-mainz.de/files/2024/01/Zeit-und-Zeitvorstellung.pdf

Zum Thema findet am Freitag, 12. Januar 2024, an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) eine Tagung der Evangelisch-Theologischen Fakultät statt. Das verbindende Thema der Tagungsbeiträge sind Datierungsmethoden und Zeit: Im Fokus stehen Möglichkeiten der zeitlichen Differenzierung von Objekten, Texten und Ereignissen in der Archäologie, aber auch die Zeitvorstellungen in den beteiligten antiken Kulturen an sich, die von unseren Vorstellungen abweichen. So wird beispielsweise die Zeitvorstellung im Alten Ägypten diskutiert oder die Frage nach der Exaktheit biblischer Daten aus dem 9. Jahrhundert v. Chr. gestellt. Der Tag endet um 17:00 Uhr mit einer Gesamtdiskussion unter der Leitung von Prof. Dr. Sebastian Grätz vom Seminar für Altes Testament und Biblische Archäologie. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Studierende, aber auch die breite Öffentlichkeit ist hierzu herzlich eingeladen. Die Tagung findet aufgrund des Bahnstreikes weitgehend digital statt.

Teilnahme digital per BigBlueButton unter https://bbb.rlp.net/rooms/wei-1xj-7fq-rlg/join

15.01.2024
Im Rahmen der Ringvorlesung Intersektionale Perspektiven auf Gender und Körper hält apl.Prof. Dr. Dorotha Erbele Küster am Montag 15.Januar 2024 einen Vortrag zu Care Arbeit, Migration und Nahrung im biblischen Buch Ruth.
| 16:15 - 17:45 Uhr | Raum N 25 (-01-421) NatFak Hauptgebäude  JGU mainz
JG|ender|U - Intersektionale Perspektiven auf Gender und Körper

10.01.2024
Prof. Dr. Jin Kwan Kwon hält am 10.01.2024 um 16:15 im Rahmen des Seminars "Salon Pantopia" (apl. Prof. Dr. Dorothea Erbele-Küster/ Prof. Dr. Dr. hc. Volker Küster) einen Vortrag zum Thema "Subject and Body. Key Concepts for Minjung Theology".
Weitere Informationen