Gottesdienste

Die Universitätsgottesdienste finden am letzten Sonntag des Monats um 11.15 Uhr in der Christuskirche, Kaiserstraße 56, statt.

Sie gehören seit mehr als fünfzig Jahren zur gottesdienstlichen Kultur der Johannes Gutenberg-Universität und zum geistlichen Leben der Stadt Mainz.

Die Universitätsgottesdienste verbinden Wort und Musik in besonderer Weise: Musikalisch wird der Gottesdienst durch den Bachchor und das Bachorchester Mainz unter Leitung von Prof. Ralf Otto gestaltet, die eine Kantate zur Aufführung bringen, sowie durch Prof. Hans-Joachim Bartsch als Organisten. Die Predigt hält eine Professorin oder ein Professor der Evangelisch-Theologischen Fakultät, regelmäßig predigen auch Gäste. Die Gottesdienste werden vom Universitätsprediger Prof. Dr. Kristian Fechtner verantwortet, der von der evangelischen Kirche im Benehmen mit dem Präsidenten der Universität beauftragt worden ist.

 

Universitätsgottesdienste 2019/2020 in der Christuskirche zu Mainz

Letzter Sonntag des Monats 11:15 Uhr

 

  1. September 2019 Prof. Dr. Michael Roth (Seminar für Systematische Theologie)
  2. S. Bach, BWV 50 „Nun ist das Heil und die Kraft“
  3. S. Bach, BWV 149 „ Man singet mit Freuden vom Sieg“

 

  1. Oktober 2019 Prof. Dr. Ruben Zimmermann (Seminar für Neues Testament)
  2. S. Bach, BWV 180 „Schmücke dich, o liebe Seele“

 

  1. November 2019 (Totensonntag) Pfrin. Lisa Neuhaus (Frankfurt)
  2. S. Bach, BWV 161 „Komm, du süße Todesstunde“

 

  1. Dezember 2019 (1. Weihnachtstag) Prof. Dr. Kristian Fechtner (Universitätsprediger)
  2. S. Bach, BWV 248.1 „Jauchzet, frohlocket“

 

- Jahreswechsel –

 

  1. Januar 2020 Prof. Dr. Julia Helmke (Generalsekretärin des Ev. Kirchentages, Fulda)
  2. S. Bach, BWV 35 „Geist und Seele wird verwirret“

 

  1. Februar 2020 Prof. Dr. Kristian Fechtner (Universitätsprediger)
  2. S. Bach, BWV 23 „Du wahrer Gott und Davids Sohn“

 

  1. März 2020 Oberkirchenrätin Dr. Melanie Beiner (Leiterin des Dezernates Kirchliche Dienste der EKHN, Darmstadt)
  2. S. Bach, BWV 56 „Ich will den Kreuzstab gerne tragen“

 

  1. April 2020 Prof. Dr. Ulrich Volp (Seminar für Kirchengeschichte)
  2. S. Bach, BWV 85 „Ich bin ein guter Hirt“

 

  1. Mai 2020 (Pfingstsonntag) Prof. Dr. Walter Dietz (Seminar für Systematische Theologie)
  2. S. Bach, BWV 173 „Erhöhtes Fleisch und Blut“?

 

  1. Juni 2020 Prof. Dr. Sebastian Grätz (Seminar für Altes Testament)
  2. S. Bach, BWV 20 „O Ewigkeit, du Donnerwort“

Download der Termine

Predigttexte sind auf Anfrage bei Prof. Dr. Fechtner erhältlich