Die Tagungen

Die Arbeit an den Wundererzählungen soll in einem dialogischen Prozess vollzogen werden. Neben der intensiven Kommunikation zwischen AutorInnen und Bereichsherausgebern wird dieser Dialog auf unterschiedlichen Tagungen vorangetrieben.

Am 9./10. Oktober 2009 fand in der Evangelischen Akademie Hofgeismar die erste Tagung zur Vorbereitung des Kompendiums der frühchristlichen Wundererzählungen statt, an der viele AutorInnen teilgenommen haben.

Für Winter 2010/11 wird eine interdisziplinäre Tagung »Hermeneutik der Wundererzählungen« geplant, die an der Universität Siegen stattfinden soll.