Reflexionsband

Wie bei den Arbeiten zum Gleichniskompendium legt ein separat publizierter Reflexionsband ausführlicher die methodischen und hermeneutischen Grundentscheidungen der Exegese von Wundererzählungen dar.

Eine Basis der Beiträge stellen dabei die Referate auf den unterschiedlichen Tagungen dar. Zugleich wurden international führende Experten auf dem Gebiet der Wunderexegese (z.B. G. Twelftree, E. Eve, G. Theißen, E. Drewermann, M. Frenschkowski, C. S. Keener) mit eigenen Originalbeiträgen integriert.

Der Band ist im Jahr 2014 in der Reihe "Wissenschfatliche Untersuchungen zum Neuen Testament" (WUNT 339) im Mohr Siebeck-Verlag erschienen.

Siehe Einzelheiten mit Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter Mohr Siebeck.

Cover