Prof. Dr. Friedrich Beißer (em)

Professur für Systematische Theologie (Dogmatik und Ethik)







1. Biographie

  • geb. am 8.1.1934 in Ansbach
  • 1953-1959 Studium der Ev. Theologie in Neuendettelsau, Erlangen und Heidelberg
  • 1962-1970 Wiss. Assistent bei Peter Brunner in Heidelberg
  • 1964 Promotion
  • 1965 Ordination
  • 1968 Habilitation in Heidelberg
  • 1970-1976 Universitätsdozent, dann apl. Prof in Heidelberg
  • 1976 Professur für Systematische Theologie in Mainz
  • 1999 Emeritierung

2. Forschungsschwerpunkte

  • Martin Luther
  • Die Lehre von der Heiligen Schrift
  • Eschatologie

3. Publikationen (in Auswahl)

  • Claritas scripturae bei Martin Luther, Göttingen 1966
  • Schleiermachers Lehre von Gott, Göttingen 1970
  • Das Reich Gottes, Göttingen 1976
  • Hoffnung und Vollendung, Gütersloh 1993
  • Der christliche Glaube. Dogmatik in 5 Bänden, Neuendettelsau 2008