Prof. Dr. Volker Küster

Professur für Religionswissenschaft und Missionswissenschaft




1. Biographie

  • seit WS 2012 Professor für Religions- und Missionswissenschaft, JGU Mainz
  • 2002-2012 Professor für Crossculturele Theologie, Protestantisch-Theologische Universität Kampen / NL
  • 2001-2002 Forschungsstelle für Interkulturelle Theologie, Interuniversitäres Institut für Mission und Ökumene (IIMO), Utrecht / NL
  • 1999-2001 Gastdozent, Theologische Universität Kampen / NL
  • 1999 Ordination zum Pfarrer der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche)
  • 1998 Habilitation („Die vielen Gesichter Jesu Christi. Christologie interkulturell“)
  • 1997 - 1999 Vikar, Pfälzische Landeskirche
  • 1994 - 1997 Wissenschaftlicher Assistent, Theologische Fakultät Universität Heidelberg
  • 1994 Promotion („Theologie im Kontext. Zugleich ein Versuch  über die Minjung-Theologie“)
  • 1990 - 1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Theologische Fakultät Universität Heidelberg  
  • 1987/88 Einjähriger Studienaufenthalt am Third World Church Leadership Center des Presbyterian Theological Seminary Seoul/Korea
  • 1982-1990 Studium der Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg
  • Zahlreiche internationale Gastvorlesungen, Konferenzbeiträge und Gastdozenturen.

2. Forschungsschwerpunkte

  • Interkulturelle Theologie und Hermeneutik;
  • Christliche Kunst und Theologien in der Dritten Welt;
  • Theologien der Ökumene, der Mission und der Religionen;
  • Interreligiöser Dialog und Vergleichende Religionswissenschaft.

3. Mitgliedschaften

Mitgliedschaft in Redaktionen von Zeitschriften, Auszeichnungen etc.
  • Exchange. Journal of Missiological and Ecumenical Research (seit 2001),
  • Wereld en Zending. Tijdschrift voor interculturele theologie (2002-2007);
  • Madang. International Journal of Contextual Theology in East Asia (seit 2005);
  • Reformed World (seit 2009);
  • Berliner Theologische Zeitschrift (seit 2009)
  • und Herausgeber der wissenschaftlichen Buchreihe Contactzone.
  • Explorations in Intercultural Theology (seit 2007; bisher 12 Bände).
  • Forschungsstipendium der Niederländischen Forschungsgemeinschaft (NWO vervangingssubsidie Studienjahr 2009/2010);
  • Preis der Akademie für Interkulturelle Studien 2000 (gestiftet von DaimlerChrysler) für „Die vielen Gesichter Jesu Christi. Christologie interkulturell“;
  • Preis des Kultusministers von Rheinland-Pfalz für Soziales Engagement (1982).

4. Publikationen (in Auswahl)

  • Die vielen Gesichter Jesu Christi. Christologie interkulturell, Neukirchen-Vluyn 1999 [Engl. 2001; Nl. 2012].
  • Wie, met wie, over wat? Een zoektocht in het landschap van de interreligieuze dialoog, Kamper Oraties 26, Kampen 2003 [Engl. 2004; Dt. 2005].
  • Christian Art in Asia: Yesterday and Today, in: The Christian Story: Five Asian Artists Today, Museum of Biblical Art, New York 2007, 28-43.
  • Gott/Terror. Ein Diptychon, Frankfurt a.M. 2009 [Nl. 2008]. A Protestant Theology of Passion. Minjung Theology revisited (Studies in Systematic Theology 4), Leiden 2010.
  • Einführung in die Interkulturelle Theologie, Göttingen 2011.      

ausführliches CV und Publikationsliste

detailed CV and Publicationlist

Kontakt Kontakt
Prof. Dr. Volker Küster
Johannes Gutenberg-Universität
Fachbereich 01
Evangelisch-Theologische Fakultät
55099 Mainz
Zi. 01-426
Tel. 06131 39-25599
Fax 06131 39-26702
Sprechzeiten n. V.

Kontakt Wissenschaftliche Mitarbeiter
Joomee Hur  M. Div. M. Th
Johannes Gutenberg-Universität
Fachbereich 01
Evangelisch-Theologische Fakultät
55099 Mainz
Zi. 02-504
Tel. 06131 39-25515
Fax 06131 39-26702
Sprechzeiten n. V.

Kontakt Studentische Hilfskräfte
 Daniel Oldenburg

Leonie Licht

Kontakt Sekretariat Prof. Dr. Küster
Susanne Patock
Johannes Gutenberg-Universität
Fachbereich 01
Evangelisch-Theologische Fakultät
Zi. 00-413
55099 Mainz
Tel  06131 39-20706
Hotline 0151 11701143 
Fax 06131 39-24058 
Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do. 09-12 Uhr und n.V.

Das Büro ist vom 25.07. bis 12.08.2016 nicht besetzt!

Für eine zügige Bearbeitung Ihrer BAföG Leistungsbescheinigung folgen Sie bitte der Anleitung auf der Seite http://www.ev.theologie.uni-mainz.de/909.php


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen