PD Dr. Judith Becker

Privatdozentin am Seminar für Kirchen- und Dogmengeschichte


© Dr. Henning P. Jürgens / Mainz / IEG

1. Biographie

2. Mitgliedschaften

3. Forschungsschwerpunkte

  • Festigung und Überwindung von Differenz: die gemeinsame Humanität aus multiplen religiösen Perspektiven
  • Europäische Religion in außereuropäischen Kontaktzonen: Missionsgeschichte
  • Transformation europäischer Wertvorstellungen und Spiritualität im Kontakt mit dem »Anderen«
  • Bekehrung und Konversion
  • Reformierte Konfessionsbildung, Glaubensmigration
  • Evangelische Kirchenordnungen der Reformationszeit

4. Publikationen (in Auswahl)

Vollständige Publikationsliste
  • Conversio im Wandel: Basler Missionare zwischen Europa und Südindien und die Ausbildung einer Kontaktreligiosität, 1834–1860 (VIEG 238), Göttingen 2015.
  • Gemeindeordnung und Kirchenzucht. Johannes a Lascos Kirchenordnung für London (1555) und die reformierte Konfessionsbildung (SMRT 122), Leiden u.a. 2007.
  • (Hg.), European Missions in Contact Zones. Transformation through Interaction in a (Post-)Colonial World, (VIEG Beiheft 107), Göttingen 2015.
  • Die Rolle der Obrigkeit in reformierten Kirchenordnungen der Frühen Neuzeit, in: Heinrich de Wall (Hg.), Reformierte Staatslehre in der Frühen Neuzeit (Historische Forschungen 102), Berlin 2014, 235-261.