Jörg Röder

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Prof. Zimmermann)




1. Biographie

  • geb. am 14.08.1980 in Neuwied am Rhein
  • Juni 2000: Abitur am Rhein-Wied-Gymnasium Neuwied
  • 2000/01: Zivildienst im Ev. Kinder- und Jugendheim Oberbieber (pädagogischer Dienst)
  • WS 2001/02 – SS 2008: Studium der ev. Theologie, Germanistik und Geschichte (Lehramt) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2002 – 2008: Lehrtätigkeiten an staatlichen Gymnasien und privaten Lehrinstituten im Bereich Ev. Religionslehre, Deutsch, Geschichte und Sozialkunde sowie Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  • 2008: Erstes Staatsexamen
  • seit SS 2008: Lehrbeauftragter für Deutsch als Fremdsprache am Fremdsprachenzentrum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Oktober 2008: Beginn des Promotionsvorhabens über den Prozess Jesu im Lukasevangelium unter narratologischen und historisch-kritischen Gesichtspunkten (Arbeitstitel) bei Prof. Dr. Claire Clivaz, Université de Lausanne, und Prof. Dr. Heike Omerzu (WS 2008/2009: Universität München)
  • WS 2008/2009: wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Horn am Seminar für Neues Testament der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • seit SS 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Zimmermann
  • seit Jan. 09: Promotionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung

2. Forschungsschwerpunkte

  • Methoden der neutestamentlichen Exegese (insbesondere sprachwissenschaftliche und literaturwissenschaftliche Entwicklungen)
  • Prozess Jesu
Kontakt Kontakt
Jörg Röder
Johannes Gutenberg-Universität
Fachbereich 01
Evangelisch-Theologische Fakultät
55099 Mainz
Seminar für Neues Testament
Zi. 02-508
Tel. 06131 39-2274
Sprechzeiten n. V.

Privat:
Kakteenstraße 11
56566 Neuwied
Tel. 02631 962250

Weiterführende Links Weiterführende Links
Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen